• en
  • de

Trans Slovenia TRANS SLOVENIA 01

Dauer

7 Tage

Kategorie

All Mountain

Konditionsniveau

Hoch

Tour type

MIT FÜHRUNG, SELBSTFÜHRUNG, MASSGESCHNEIDERT

Technischer Schwierigkeitsgrad

Mittel

Länge und Elevation

384km, 10.100hm

Trans Slovenia 01 ist ein Programm, das drei Länder verbindet – Slowenien, Italien und Österreich – und in nur sieben Tagen fast alles bietet – vom Schnee über den Wein bis zum Meer. Die Tour beginnt mit einem gewundenen Aufstieg auf die Julischen Alpen in Kranjska Gora, über den Werschetzpass hinab entlang des smaragdfarbenen wilden Flusses Soča (vorbei an Bovec, Kobarid und Tolmin). Entlang des Weges entdecken wir Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg, halten am Weinkeller in Brda und Collio an, genießen außergewöhnliche kulinarische Köstlichkeiten und entdecken die Karstregion und ihre unterirdischen Höhlen und faszinierende Lipizzaner. Die Tour endet mit einem Bad in der warmen Adria, während Sie entspannende mediterrane Abende genießen.

Slowenien ist für die meisten Fahrer noch ein relativ unbekanntes Land, mit einer atemberaubenden und abwechslungsreichen Landschaft zwischen den markanten Julischen Alpen, dem romantischen Soča-Tal, der schönen Weinregion von Brda, dem einzigartigen Karstgebiet und der sonnigen Adriaküste – alles verbunden von vielen alten Militärstraßen aus dem Ersten Weltkrieg sowie magischen, völlig unbekannten Wegen. Trans-Slovenia ist eine neue, nicht zu schwere, exklusive Transalp Tour für Mountainbiker in fünf bis sieben Stufen, mit vielen Variationen für jeden Geschmack – über Schotter oder Wege, von schwierigen bis hin zu einfachen Touren. Diese Orientierungstour mit einem hohen Spaßfaktor ist die perfekte Kombination an Abenteuer, Gastfreundschaft und Spaß.

Uli Stanciu, Vorreiter von Bike-Magazinen, Trans Alpen-Tourismus, BIKE Festivals in Riva del Garda und Willingen.

Fotogallerie

Route

TAG 01

ANKUNFT, VORBEREITUNG DER FAHRRÄDER UND DREILÄNDERECK-TOUR

DistanceLänge: 25,02 km
DistanceElevation: 1040 m

Ankunft am Ausgangspunkt im wunderschönen Skigebiet von Kranjska Gora und freie Zeit, um Sloweniens berühmtestes Skigebiet zu erkunden. Denjenigen, die bereits am ersten Tag radfahren wollen, können wir das Dreiländereck (Berg über 3 Grenzen zwischen Italien, Österreich und Slowenien) anbieten. Ein Shuttle Van bringt Sie bis Arnoldstein, wo Sie eine angenehme Bergfahrt zum Dreiländereck und später eine schöne Abfahrt in Richtung Kranjska Gora nehmen können.


TAG 02

KRANJSKA GORA ÜBER DEN WERSCHETZPASS NACH BOVEC

DistanceLänge: 49,3 km
DistanceElevation: 1103 m

Der Weg führt uns von Kranjska Gora durch Krnica zum Werschetzpass, einem der schönsten Aufstiege in diesem Teil Europas. Für den Großteil unserer Reise werden wir die Hauptstraße vermeiden und fahren auf Schotterstraßen entlang. Von der Spitze des Werschetzpasses nehmen wir einen Abstieg zur Quelle des atemberaubenden Flusses Soča und weiter entlang des Flusses zu einer Stadt namens Bovec, bekannt als Zentrum des Natursports. In den Nachmittagsstunden haben Sie die Gelegenheit, diese idyllische Stadt zu erkunden oder das Seilrutschen zu erproben, das von den lokalen Agenturen angeboten wird.


TAG 03

BOVEC, ÜBER DEN HOCHSTUHL NACH KOBARID

DistanceLänge: 40,5 km
DistanceElevation: 1199 m

Der Weg führt uns vom majestätischen Wasserfall Boka zur Siedlung Žaga, wo der Aufstieg beginnt. Den ersten Teil der Tour radeln wir auf einer Betonstraße bis zur slowenisch-italienischen Grenze entlang, wonach wir zu einer Forststraße wechseln, die zur Spitze des Hochstuhls führt. Sobald Sie auf den höchsten Punkt gelangen, werden Sie von der unglaublichen Aussicht, die sich vor uns auf das ganze obere Soča-Tal bietet, verblüfft. Der schönste Teil der Fahrt beginnt an dieser Stelle, denn wir fahren den Kamm des Hochstuhls entlang, der eine wirklich atemberaubende Aussicht bietet.

Später steigen wir einen steilen Singletrail in den Wald bis an das Ufer der Soča im Dorf Trnovo herab. Spaß ist garantiert! Nur wenige Kilometer die kurvenreiche Straße entlang der Soča bringen uns zu der kleinen Gemeinde Kobarid, wo der Tourismus in den letzten Jahren sehr angewachsen ist. Im Sommer kann die Natisone, spürbar wärmer als die Soča, ein erfrischendes Vergnügen mit einem erquickenden Bad nach einer so herausfordernden Reise bieten.


TAG 04

TOLMIN

DistanceLänge: 37,2 km
DistanceElevation: 1390 m

Die Etappe an diesem Tag bringt Radfahren auf das nächste Niveau. Sie gilt als anstrengendste Etappe der Tour dank des anstrengenden Aufstiegs von Kobarid zum Dorf Krn und weiter zur Alm Pretovč. Doch die Anstrengung lohnt sich durch einen Wohlfühlabstieg zum Tal des Flusses Tolminka, an der Gedenkskirche des Heiligen Geistes vorbei, einem Gedenkmal an den Ersten Weltkrieg. Von dort aus radeln wir über dem Fluss Tolminka bis zur kleinen Stadt Tolmin. Falls Sie noch genügend Energie haben, können Sie bis zu den Schluchten von Tolmin weiterfahren.


TAG 05

MATAJUR

DistanceLänge: 80,1 km
DistanceElevation: 2410 m

Der atemberaubende zweistündige Abstieg vom Matajur ist bei Weitem die Krönung des Tages. Doch zuerst müssen wir hart in die Pedalen treten, um an die Spitze (1642 m) zu gelangen. Die Belohnung, die auf uns wartet, ist die herrliche Aussicht, und was folgt, ist purer Spaß -eine Abfahrt nach Italien, wo wir anhalten und leckeres italienisches Eis kosten. Nach diesem vergnügenden Weg ist es Zeit für leichteres radeln durch die Weinberge des Dorfes Šmartno in Goriška Brda. Viele ausländische Besucher behaupten, Goriška Brda sei die slowenische Toskana, deshalb gibt es genau wie in Italien eine Menge ausgezeichneter Weine und Speisen, die nur darauf warten, von uns verkostet zu werden.


TAG 06

SLOWENISCHER KARST

DistanceLänge: 87,7 km
DistanceElevation: 1540 m

Dies ist die längste Tour im Programm, denn in nur einem Tag werden wir fast über den gesamten slowenischen Karst radeln. Im Laufe des Tages werden wir eine ganze Reihe an Karstbergen überqueren und zu Karsttälern entlang der Singletrails absteigen. Der Tag endet positiver weise in Lipica, wo Sie die herrlichen Lipizzaner sehen können. Suchen Sie eine wahre Herausforderung, können Sie sogar Ihr Geschick im Reiten versuchen!


TAG 07

SLOVENIAN COAST

DistanceLänge: 66,1 km
DistanceElevation: 1430 m

Vom trockenen magischen Karst radeln wir weiter zum Herzen der slowenischen Küste. Während der Fahrt besteigen wir istrische Hügel, der Schwerpunkt des letzten Radtages ist aber auf die Fischerstadt Piran an der Küste gerichtet. Unsere Reise endet mit einem leckeren Abendessen mit Meeresfrüchten, süßem istrischen Wein und einem Bad im Meer.


Daten

  • 30.5. – 6.6.2020 MIT FÜHRUNG
  • 29.8. - 5.9.2020 MIT FÜHRUNG
  • April - September *SELBSTFÜHRUNG, MASSGESCHNEIDERT

*In season, tour can be organised on any date. Please contact us for individual offer.

Der Preis für TRANS SLOVENIA 01 mit Führung beinhaltet:

  • 7 Übernachtungen in 3/4 Sterne Hotels/Pensionen
  • 7 Frühstücke und 7 Abendessen, alle Mahlzeiten mit lokalem/typischen Hauch
  • Vollqualifizierter und erfahrener Mountainbike-Führer für die gesamte Dauer Ihrer Reise
  • Gepäcktransfer zwischen den Etappen
  • Transfer vom Endpunkt der Route zum Startpunkt der Route
  • 24/7 Hotline-Nummer (Unterstützung)

Preise gelten pro Person bei Doppelbelegung.

Optional:

Preise für TRANS SLOVENIA 01 nicht inbegriffen:

  • Reise-und Aktivitätsversicherung
  • Persönliche Sicherheits- und Fahrradausrüstung
  • Mittagessen
  • Alle Getränke mit inbegriffenen Mahlzeiten
  • Alle weiteren Dinge, die nicht als inbegriffen aufgeführt sind.

Der Preis für TRANS SLOVENIA 01 mit Selbstführung beinhaltet:

  • 7 Übernachtungen in 3/4 Sterne Hotels/Pensionen
  • 7 Frühstücke und 7 Abendessen; alle Mahlzeiten mit lokalem/typischen Hauch
  • Gepäcktransfer zwischen den Etappen
  • Navigationspaket: GPS Track, Karten, Tourenheft, Skype-Anruf
  • Transfer vom Endpunkt der Route zum Startpunkt der Route
  • 24/7 Hotline-Nummer (Unterstützung)

Optional:

Preise für TRANS SLOVENIA 01 nicht inbegriffen:

  • Reise-und Aktivitätsversicherung
  • Persönliche Sicherheits- und Fahrradausrüstung
  • Mittagessen
  • Alle Getränke mit inbegriffenen Mahlzeiten
  • Alle weiteren Dinge, die nicht als inbegriffen aufgeführt sind.

Möchten Sie diese Tour anpassen?

Sind Sie nicht genug trainiert? Möchten Sie einen anderen Start- oder Zielpunkt oder einen Ruhetag vor, nach oder während der Tour?

Senden Sie uns eine E-Mail: info@visit-goodplace.com

Logistik

Unser Abenteuer beginnt in Kranjska Gora und endet in Piran an der slowenischen Küste in der Nähe des Hafens von Triest.

FLUGHAFEN-SHUTTLE

Kranjska Gora ist umgrenzt von vier internationalen Flughäfen, die maximal zweieinhalb Stunden entfernt sind (Ljubljana, Venedig, Triest, Klagenfurt). Wir können Flughafen-Shuttles von allen vier Flughäfen arrangieren.

MIT DEM AUTO

Von Österreich überqueren Sie die Grenze durch den Karawankentunnel, wonach eine Fahrt von höchstens 30 Minuten nach Kranjska Gora folgt.

Von Italien überqueren Sie die Grenze bei Tarvis, wonach eine Fahrt von höchstens 30 Minuten nach Kranjska Gora folgt.

Fahren Sie von Ljubljana, nehmen Sie die Schnellstraße nach Jesenice und folgen den Verkehrszeichen nach Kranjska Gora.

WEITERE INFORMATIONEN

  • An einer einzelnen Gruppe können maximal 8 Personen teilnehmen. Es können aber mehrere Gruppen gebildet werden.
  • An einer Gruppe können maximal 10 Personen teilnehmen. Es können mehrere Gruppen gebildet werden.
  • Jeden Abend werden Briefings abgehalten, auf denen die Führer das Profil für den nächsten Tag vorstellen werden (Höhenprofil, Länge, Schwierigkeitsgrad).
  • Die Anweisungen für das Treffen und die letzten Reisevereinbarungen erhalten Sie zwei Wochen vor Beginn der Tour.

FAHRRADVERMIETUNG

Wir können eine Fahrradvermietung für Sie arrangieren.

 

Customize tour
BOOK NOW!