• en
  • de

Trans Croatia TRANS KROATIEN INSELN – KRK ZUM VIS

Dauer

8 TAGE

Kategorie

MTB

Konditionsniveau

MITTEL

Tour type

MIT FÜHRUNG, SELBSTFÜHRUNG

Technischer Schwierigkeitsgrad

HOCH

Länge und Elevation

316 KM 7330 M

trans croatia islands

Heute wird die immense Schönheit der kroatischen Inseln auf der ganzen Welt gelobt. Außerhalb der Hochsaison werden die Adria-Inseln zu einem Paradies für Mountainbiker, das großartige Solidaritätspfade, atemberaubende Aussichten und echte Gastfreundschaft bietet.

Die Mountainbiketour Transkroatische Inseln – Krk nach Vis beginnt mit großartigen Radtouren über die beiden größten kroatischen Inseln. Das Abenteuer beginnt in der Stadt Baška auf der „goldenen Insel“ Krk. Die Route führt durch die Steinwüste des Mondplateaus und durch Olivenhaine und Weinberge zum Hafen in Valbiska, von wo aus eine Fähre zur wilden Insel Cres fährt. Letzteres ist bekannt für seine hohe Artenvielfalt und sein heilendes Klima.

Auf der wunderschönen Insel Lošinj können Sie hervorragend radeln, bevor Sie eine Fähre zum Festland nehmen und die historische Stadt Zadar erkunden. Als nächstes stehen die faszinierenden Inseln Ugljan und Pašman auf der Liste, die durch eine Brücke verbunden sind. Die begleitenden Ausblicke auf das Kornati-Archipel und das Velebit-Gebirge sind wirklich unvergesslich. Nach der Rückkehr zum Festland ist es Zeit, die lebhaften Gassen von Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens, zu entdecken.

Das Mountainbiken auf der Insel Brač endet in Bol, wo einer der schönsten Strände der Adria bewundert werden kann. Die Tour führt durch einige mystisch verlassene Dörfer auf der berühmten Insel Hvar. Hier ein steiler Aufstieg zum Berg. Sveti Nikola wird mit atemberaubenden Ausblicken auf die Adria belohnt. Das MTB-Abenteuer endet auf der Insel Vis, wo alte U-Boot-Unterstände und unterirdische Bunker eine besonders interessante Fahrradetappe darstellen.

Auf Lošinj, Brač und Hvar können zusätzliche Rundwege genommen werden. Einige verlängern die täglichen Etappen, während andere zusätzliche Übernachtungen verlangen. Um die Hitze und die Touristenmassen zu vermeiden und die beste Erfahrung der Region Kvarner und der dalmatinischen Inseln zu gewährleisten, ist die Transkroatische Inseln-Tour außerhalb der Hochsaison geplant.

HIGHLIGHTS

  • Mountainbiken auf acht verschiedenen Inseln in nur einer Woche
  • Die atemberaubenden Inseln Hvar, Brač und Vis
  • Hoher Anteil an Single Trails
  • Radfahren vom Kvarner Golf nach Süddalmatien
  • Leckere mediterrane Küche

Fotogallerie

Route

TAG 01

ANKUNFT AUF KRK

Die Mountainbiketour Transkroatische Inseln – Krk nach Vis beginnt mit der Ankunft in Baška, einer kleinen Stadt im südlichen Teil von Krk island. Die Insel wurde bereits in der Antike aufgrund ihres milden Klimas, ihrer strategischen geografischen Lage und einer Vielzahl wunderschöner Naturstätten als „Goldene Insel“ bezeichnet.

Das fruchtbare Baška-Tal ist von Weinbergen, Olivenhainen und Feigenbäumen umgeben und vom wunderschönen Karstberg Velebit umgeben. Einer der Hauptgründe für einen Besuch in Baška ist der einzigartige, 1800 Meter lange Kieselstrand. Mit einer großartigen Infrastruktur für Biker und andere Besucher ist die Stadt auch ein perfekter Ausgangspunkt für diese MTB-Tour.

Das Tour Briefing findet bei der Ankunft oder am nächsten Morgen statt.


TAG 02

BAŠKA-CRES: ZWEI INSELN IN EINEM TAG

DistanceLänge: 66 km
DistanceElevation: 1460 m

Das Mountainbike-Abenteuer der Transkroatischen Inseln beginnt mit einem Panoramablick durch die Steinwüste des Mondplateaus oberhalb von Baška. Die kahle, felsige Landschaft scheint wie von einem anderen Planeten. Der Weg führt dann zur Küste hinunter, bevor er zum höchsten Punkt der Insel, Veli vrh, führt. Ab diesem Zeitpunkt führt ein lustiger Einzelweg fast direkt in die Stadt Punat. Die Route führt durch aromatische Olivenhaine und Weinberge zur Hauptsiedlung der Insel, der Stadt Krk, und später weiter zum Hafen von Valbiska.

Die 30-minütige Fahrt mit der Fähre nach Cres bietet einen herrlichen Blick auf beide Inseln. Nach dem anfänglichen steilen Aufstieg zum Kamm ist es Zeit für eine aufregende Abfahrt, bei der Wanderwege, Schotterstraßen und Forststraßen kombiniert werden. Die MTB-Expedition des Tages endet hier, so dass noch genügend Zeit bleibt, um die charmante Stadt Cres zu entdecken.


TAG 03

CRES – MALI LOŠINJ: WILDE WEGE DIE ALTE SIDLUNGEN VERBINDEN

DistanceLänge: 53 km
DistanceElevation: 1100 m

Cres gilt als die am wenigsten bewohnte Insel in der weiteren Region, aber nicht, wenn es um Pflanzen und Tiere geht. Tatsächlich gibt es auf der Insel 1300 verschiedene Pflanzenarten, 200 Vogelarten und die größte Anzahl von Reptilien im Mittelmeerraum. Das besondere Klima eignet sich sehr gut zur Behandlung von allergischen Atemwegserkrankungen. Eine Besonderheit der Insel ist auch der Süßwassersee Vransko, dessen tiefster Punkt bis unter den Meeresspiegel reicht.

Der dritte Tag beginnt mit leichtem Schotterradfahren entlang der Küste, beinhaltet jedoch meist anspruchsvolle Trails mit vielen Höhen und Tiefen. Die Route führt an einem typischen Fischerdorf von Valun und dem berühmten Lubenice vorbei, das direkt am Rand einer hohen Klippe liegt und einen fantastischen Blick über die nördliche Adria bietet.

Anspruchsvollere Wege führen nach Osor, wo die Inseln Cres und Lošinj durch einen Kanal künstlich getrennt sind. Auf dem prächtigen Stadtplatz befinden sich Gebäude aus dem 15. Jahrhundert und eine gut erhaltene Verteidigungsmauer. Ein Shuttle-Transfer wird in die Stadt Mali Lošinj organisiert, die als Endziel des Tages dient.


TAG 04

MALI LOŠINJ – ZADAR: DIE LOŠINJ-SCHLEIFE

DistanceLänge: 35 km
DistanceElevation: 620 m

Die Insel Lošinj ist schmaler und weniger steil als Cres. Die vielen Buchten und das milde Klima machen es zu einem beliebten Touristenziel und einem nautischen Himmel. Mali Lošinj ist mit über 8000 Einwohnern die größte Inselsiedlung an der Adria.

Der Tag beginnt mit einigen großartigen Einzelstrecken, die beim Mountainbike-Downhill-Weltcup 2018 verwendet wurden. Als nächstes führt ein wunderbarer Weg nach Veli Lošinj, einer kleinen malerischen Stadt und ein perfekter Ort für eine Mittagspause. Nach der Küste endet das Radfahren mit der Rückkehr nach Mali Lošinj.

Diese MTB-Etappe sollte relativ früh abgeschlossen sein, um eine Fähre nach Zadar zu erreichen. Die Fahrt dauert mehrere Stunden. Die Fähre kommt am späten Abend in Zadar an. Das Abendessen wird in Form eines Mittagspakets serviert.


TAG 05

ZADAR – SPLIT: AUF DER JAGD NACH AUSBLICKEN

DistanceLänge: 39 km
DistanceElevation: 850 m

Am fünften Tag der Mountainbiketour Transkroatische Inseln – Krk nach Vis dreht sich alles um Inselhüpfen. Zadar ist jedoch viel zu schön, um sein verführerisches Zentrum vor seiner Abreise nicht zu erkunden. Ein Besuch der ersten Meeresorgel der Welt wird ebenfalls dringend empfohlen.

Nach einer kurzen Fahrt mit der Fähre zur Insel Ugljan folgen ein steiler Aufstieg und ein sehr schöner Weg, der für einen Morgen voller Spaß sorgt. Ein mäßiger Küstenweg führt zur Brücke, die Ugljan mit der Insel Pašman verbindet.

Die Schotterstraße im Landesinneren auf Pašman kombiniert verschiedene Auf- und Abfahrten. Der Blick über die berühmten Kornati-Inseln einerseits und das mächtige Velebit-Bergmassiv andererseits bleibt während der gesamten Fahrt erhalten. Die tägliche MTB-Etappe endet mit einem direkten Abstieg in das Dorf Tkon und einer weiteren Fahrt mit der Fähre nach Biograd. Anschließend wird ein Shuttle-Transfer nach Split organisiert, der zweitgrößten Stadt Kroatiens.


TAG 06

SPLIT – BOL: DURCH DIE WILDNES

DistanceLänge: 55 km
DistanceElevation: 1210 m

Split ist immer voller Leben und ein Muss am Morgen vor der Abreise. Der beeindruckende Diokletianpalast, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, befindet sich direkt im Zentrum der Stadt und verbindet Geschichte und modernes städtisches Leben.

Am sechsten Tag wird das Radfahren rund um die Insel Brač fortgesetzt, die größte Insel in Mitteldalmatien, die voller felsiger Klippen und Kiefernwälder ist. Brač ist bekannt für seinen glitzernden weißen Stein, der unter anderem Baumaterial für den Diokletianpalast lieferte.

Das ursprüngliche Ziel, das mit einer Fähre erreicht wird, ist die Stadt Supetar. Es wird empfohlen, hier ein paar Snacks zu sich zu nehmen, da diese Fahrradetappe meist durch unbewohntes Gelände führt. An der hübschen Bucht von Lovrečina steigt der Weg durch die abwechslungsreiche Landschaft an, die von Olivenhainen, Weinbergen und Wiesen bedeckt ist. Der Blick über die Inseln Brač und Hvar vom Berg. Sveti Vid, wo die Route als nächstes abbiegt, ist wirklich faszinierend. Eine technisch anspruchslose Abfahrt führt dann direkt zum berühmten Zlatni-Rattenstrand in Bol, der für seine Schönheit hoch gelobt und oft auf Postkarten abgebildet wird.

In Brač gibt es viele andere Wege und Straßen, die erstklassiges Mountainbiken bieten. Rund um die Insel können mindestens drei alternative Schleifen von 30 bis 70 km Länge gefahren werden, die jeweils auf spezifische Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten sind.


TAG 07

BOL – HVAR: DIE SONNENINSEL

DistanceLänge: 37 km
DistanceElevation: 960 m

Hvar ist vielleicht die berühmteste kroatische Insel, vor allem wegen ihrer berüchtigten gleichnamigen Hauptstadt. Es ist nicht nur die längste Insel, sondern auch die sonnigste. Trotz seiner Beliebtheit bei Touristen bietet Hvar immer noch einige ruhige, abgelegene Ecken, insbesondere außerhalb der Hochsaison. Obwohl die Landschaft hier nicht so wild ist wie auf Brač, ist sie nicht weniger abwechslungsreich und bietet ein ebenso aufregendes Mountainbike-Erlebnis.

Der Tag beginnt mit einem privaten Bootstransfer von Bol nach Jelsa, einem freundlichen Dorf in einer geschützten Bucht, in der herzliche Gastfreundschaft eine jahrhundertealte Tradition hat. Der Weg führt dann entlang der Küste und durch Weinberge nach Vrboska, der kleinsten Stadt der Insel am Ende einer engen Bucht. Die bergauf Fahrt zum Mt. Sveti Nikola wird mit bemerkenswerten Ausblicken und einem Panoramaabstieg durch einige winzige Steindörfer belohnt, von denen viele verlassen sind.

Der folgende Teil der Mountainbiketour beinhaltet einen wunderschönen Trail zwischen den Städten Stari Grad und Hvar. Es gibt einen kurzen Abschnitt, in dem Fahrräder einige Minuten lang getragen werden müssen, bevor sie wieder einsteigen können. Es folgt ein Abstieg zur Festung Hvar, die einen atemberaubenden Blick auf die Stadt, die Pakleni-Inseln und die Insel Vis bietet.

Während es auf den Adria-Inseln viele gut erhaltene antike Orte gibt, ist Hvar ein wirklich besonderer Ort. Ein Denkmal, das trotz der vielen Touristen das Aussehen verlorener Zeiten bewahrt, ist zweifellos einen langen Besuch wert.

Für die eifrigsten Biker werden auf Hvar zusätzliche Radrunden angeboten, die von 30 bis 60 km reichen.


TAG 08

HVAR – VIS: BLAUE BUCHTEN UND UNTERGRUNDBUNKER

DistanceLänge: 42 km
DistanceElevation: 1130 m

Der letzte Radtag beginnt erneut mit einer Fahrt mit einem privaten Boot, diesmal nach Vis, der äußersten Insel entlang der kroatischen Küste. Vis wurde vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis 1989 als Militärbasis genutzt und war daher für Ausländer geschlossen, was dazu führte, dass die hügelige Insel ziemlich intakt blieb. Es war der Mamma Mia-Film, der dieses Inselparadies in den letzten Jahren populärer gemacht hat.

Vis kann unter fünf, wenn nicht sogar drei besten kroatischen Inseln in Bezug auf Mountainbiken klassifiziert werden. Ein spektakulärer Schotterweg führt von der Stadt Vis zum ehemaligen unterirdischen Bunker für Schiffe und U-Boote in der Bucht von Rogačič. Die Insel ist übersät mit Bunkern, Kanonennestern und gut erhaltenen Eingängen in das unterirdische Tunnelsystem, die eine besonders interessante MTB-Etappe darstellen.

Schotterwege führen über die schönsten Teile von Vis und bieten einen fantastischen Blick über die blauen Buchten und die berühmte Insel Biševo. Die Route führt am Dorf Oključno vorbei, das vor einigen Jahren fast vollständig aufgegeben wurde, jetzt aber wiederbelebt wird. Nach Erreichen des Fischerdorfes Komiža an der Westküste der Insel geht es mit dem Mountainbiken entlang der Küste zurück in die Stadt Vis. Unterwegs kann ich einen kleinen Abstecher nach Hum machen, um die Titova špilja (Titos Höhle) zu besuchen, die der ehemalige jugoslawische Präsident während des Zweiten Weltkriegs als Unterschlupf benutzte.

Eine Abfahrt in die Stadt Vis bietet wieder einen fantastischen Blick über die Bucht. Was für eine großartige Möglichkeit, dieses transkroatische Mountainbike-Abenteuer zu beenden.


TAG 09

ABREISETAG

Die Mountainbiketouren Transkroatische Inseln – Krk nach Vis enden mit einem Frühstück in Vis. Nach einer Rückfahrt mit der Fähre nach Split wird ein Transfer zum Tourstartpunkt organisiert.


Daten

  • April 8 – 16, 2022 GUIDED
  • October 14 – 22, 2022 GUIDED
  • March - June *TAILOR MADE
  • October - November *TAILOR MADE

*In season, tour can be organised on any date. Please contact us for individual offer.

Price for guided TRANS CROATIA ISLANDS tour includes:

  • 8 nights accommodations in 3-4 star hotels/guesthouses
  • 8 breakfasts and 8 dinners; Meals include typical local food
  • Fully qualified and experienced mountain bike guide for the duration of your trip
  • Baggage transfer between stages
  • Navigation pack: GPS track, maps, tour booklet
  • Accompanied local driver following the group
  • Transfer from route ending point to route starting point
  • Ferry ride fees
  • 24/7 hotline number (support)

Rates are valid per person, based on double occupancy.

Optional:

Price excludes:

  • Travel and activity insurance
  • Personal safety and cycling equipment
  • Lunches
  • Any beverages consumed with meals that are included in the package
  • Any other items not mentioned as included.

We recommend self-guided cycling tours to everybody who knows how to navigate a map or a GPS device and has previous experience in self-guided cycling. If you think you don’t fit this description, maybe a guided cycling tour would be a more enjoyable option for you.

The price of a self-guided tour depends on the number of people in the group. Please contact us for the offer.

Price for self guided TRANS CROATIA ISLANDS tour includes:

• 8 nights accommodations in 3-4 star hotels/guesthouse
• 8 breakfasts and 8 dinners; Meals include typical local food
• Baggage transfer between stages
• Navigation pack: GPS track, maps, tour booklet, Skype call
• Accompanied local driver following the group
• Transfer from route ending point to route starting point
• Ferry ride fees
• 24/7 hotline number (support)

Optional:

Price excludes:

  • Travel and activity insurance
  • Personal safety and cycling equipment
  • Lunches
  • Any beverages consumed with meals that are included in the package
  • Any other items not mentioned as included.

Would you like to customize this tour?

Are you worried you are not prepared enough physically? Would you like to select a different starting or ending point, or perhaps have a day off before, after or during the tour?

Send us an e-mail: info@visit-goodplace.com

Logistik

The adventure starts and ends in the village of Baška on the Krk island.

GETTING THERE

Three international airports are located within a 2-3-hour drive from Baška, those of Zagreb (Croatia), Trieste (Italy) and Ljubljana (Slovenia). We are happy to arrange airport shuttles from any of these airports upon request.

If you are traveling by car, parking is possible at the tour starting point.

ACCOMMODATION

Our tours are mostly operated through small towns and villages. We always make efforts to select the most authentic and visitor-friendly accommodation and dining arrangements available. That way the tour groups can enjoy local hospitality and great food on the entire route.

ADDITIONAL INFORMATION

  • One guided group can include a maximum of 8 people.
  • On guided tours a briefing session is organized every evening. During briefing, the guide(s) reveal details about the next day’s cycling stage, including the altitude, length, difficulty etc.
  • On most cycling stages alternative trail variations can be chosen according to the specific requirements of the group.
  • The meeting instructions and final trip arrangements are sent to participants two weeks before the tour start date.
Customize tour

Our newsletter:

email address
first name
last name
BOOK NOW!